Werbung

Springe zum Inhalt

Querschnittsgelähmt und arbeiten

Drei rote Ausrufezeichen
Drei rote Ausrufezeichen
Foto: ForseA e.V.

EURONEWS / (KOBINET) Sozialunternehmen sind besonders innovativ. Im polnischen Kattowitz gibt es dafür ein gutes Beispiel, welches euronews in der Reihe "business planet" vorstellt: Die erste Marketingagentur der Welt, die gelähmten Menschen Arbeit gibt.

Aktuell sind zehn Prozent der europäischen Unternehmen Firmen mit sozialem Ansatz. Sie beschäftigen elf Millionen Menschen und sind besonders innovativ. Artur Szaflik ist einer von acht Mitarbeitern der Agentur Leżę i Pracuję (auf Deutsch "ich liege und arbeite" also etwa: "vom Bett aus arbeiten") . Zusammen mit Majka Lipiak gründete er die Agentur.

Artur ist querschnittsgelähmt und seit mehr als 20 Jahren ans Bett gefesselt. Bevor er vor drei Jahren Majka traf, hat er nie gearbeitet. Heute ist er Marketing-Spezialist und an der Rekrutierung und Schulung neuer Mitarbeiter beteiligt.

Die Agentur hat inzwischen auf dem Markt Fuß gefasst. Der Bericht von euronews ist hier anzusehen: