Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Fortsetzung des Protestes folgt am Donnerstag

Symbol Ausrufezeichen
Symbol Ausrufezeichen
Foto: ht

BERLIN (KOBINET) Der in Berlin ansässige Verein ambulante dienste hat gestern mit seiner Aktion im Bezirksamt Kreuzberg mehrere Stunden lautstark und mit Nachdruck die Einhaltung der vor einem Jahr mit dem Senat Berlin abgeschlossenen Vereinbarung zur Assistenz im Krankenhaus gefordert. Nun ist für Donnerstag ein Gespräch vereinbart worden, wo der Protest fortgesetzt werden soll.

Nach der abgeschlossenen Vereinbarung müssen die Bezirksämter anteilig Assistenz im Krankenhaus refinanzieren. Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg unter Federführung von Sozialstadtrat Knut Mildner-Spindler (LINKE) weigert sich strikt, die offenen Rechnungen zu bezahlen. Assistenz im Krankenhaus ist für behinderte Menschen mit einem hohen Assistenzbedarf existentiell wichtig und erforderlich. Fehlende Assistenz von vertrauten Personen, die sich auskennen, kann schnell zu einer lebensbedrohenden Situation führen. ambulante dienste leistet die Assistenz, wenn nötig, bekommt aber oft nicht das Geld dafür. Nicht alle Bezirksämter weigern sich, heißt es auf der Facebook-Seite des Vereins.

Gestern hat sich der Sozialstadtrat Knut Mildner-Spindler "leider nicht blicken lassen, sondern schickte zunächst die Leiterin des Sozialamtes, die nur wiedergab, was ohnehin bekannt war und anschließend seine Sekretärin. Bezirksamt und Senat sind nicht einer Meinung, das ist auch nicht neu. Wir werden weitermachen. Herr Mildner-Spindler will am Donnerstag um 11.00 Uhr mit uns reden im Bezirksamt Kreuzberg, Yorckstraße. Wer kann, darf uns gern unterstützen", heißt es im Bereicht auf der Facebook-Seite von ambulante dienste Berlin.

Link zu weiteren Infos zur Aktion auf der Facebook-Seite von ambulante dienste berlin

BERLIN (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbh2780