Werbung

Springe zum Inhalt

Ausführlicher Bericht zum Teilhabegesetz im rbb

Grafik zeigt Logo des RBB Fernsehens
Grafik zeigt Logo des RBB Fernsehens
Foto:

BERLIN (KOBINET) "Jahrlang haben Menschen mit Behinderungen auf eine Gesetzesreform gewartet, die ihre Lebenssituation verbessern soll. Doch das sogenannte Bundesteilhabegesetz, das das Kabinett jetzt auf den Weg gebracht hat, stösst auf breite Kritik, auch von Berliner Behindertenverbänden: Sie fürchten vor allem weniger Selbstbestimmung. Was das konkret bedeutet, hat meine Kollegin Andrea Everwien erfahren, als sie einen Ausflug in die Realität zweier Betroffener machte", so heißt es in der Anmoderation eines knapp 8minütigen Beitrags zum Bundesteilhabegesetz, das der rbb diese Woche ausgestrahlt hat und in dem die Kernkritik am Gesetzentwurf aufgegriffen wurde.

Link zum Fernsehbericht zum Bundesteilhabegesetz im rbb