Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Boliviens Behinderte und ihre Rechte

Polizeieinsatz gegen behinderte Menschen in Bolivien
Polizeieinsatz gegen behinderte Menschen in Bolivien
Foto: Yo Soy Tú Bolivia

WIEN (KOBINET) Vom schwierigen Kampf behinderter Menschen in Bolivien berichtet heute Magdalena Scharl auf BIZEPS. Seit Jahresbeginn protestierten Menschen mit Behinderung in Bolivien für bessere Arbeitsrechte und eine Erhöhung des monatlichen Pflegegeldes. Die Proteste haben mit einer Mahnwache in Cochabamba begonnen. Ein Protestmarsch führte über 230 Kilometer von Cochabamba über die Anden nach La Paz. Die Regierung reagierte mit der Polizei, die Wasserwerfer, Pfefferspray und Elektroschocker einsetzte. Nun wurden die Proteste aus Sicherheitsgründen beendet.

Hier geht's zum vollständigen Bericht  auf BIZEPS

WIEN (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scimtu3

Click to access the login or register cheese