Werbung

Springe zum Inhalt

Turbulente Fachtagung über Teilhabe

Sigrid Arnade und Raul Krauthausen erstürmten die Bühne
Sigrid Arnade und Raul Krauthausen erstürmten die Bühne
Foto: H.-Günter Heiden

BERLIN (KOBINET) Die Fachtagung zur Teilhabe behinderter Menschen der SPD-Bundestagsfraktion nahm heute einen etwas turbulenten Verlauf. Nach der schnell vorgetragenen Video-Botschaft von Bundessozialministerin Andrea Nahles an die fast 200 Teilnehmenden sang ein Chor der Inititiative #nichtmeingesetz einen Song mit deutlicher Kritik am Entwurf für ein Bundesteilhabegesetz, das laut Pressemitteilung der Veranstalter "eines der größten sozialpolitischen Vorhaben in dieser Legislaturperiode" ist. Zum Abschluss stürmten Sigrid Arnade von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland und Raul Krauthausen von den Sozialhelden in Berlin die Bühne, weil im Podium keine behinderten Menschen vertreten waren.

kobinet dokumentiert noch den Text des Protestsongs:

Wir warten Jahre auf das Gesetz
Als der Entwurf kommt sind wir voll entsetzt
Als wärn wir niemand, als gäbs uns nicht
Vieles wird noch schlimmer,Teilhabe nicht in Sicht
Der Wendepunkt heißts, alles wird schöner, es ist ein Hohn
Beteiligungs-Tam-Tam, umsonst geredet, als wärn wir dumm