Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Wird die EU barrierefrei?

Logo der Europäischen Union
Logo der Europäischen Union
Foto: public domain

LONDON (KOBINET) "Es liest sich wie von einem Wunschzettel für eine gute Fee, aber es gibt sie tatsächlich: eine Gesetzesinitiative, um die Europäische Union barrierefreier zu machen. Die EU könnte noch dieses Jahr das Gesetz auf den Weg bringen, das das Leben von rund 80 Millionen behinderten Menschen in der EU zu verbessern verspricht – den European Accessibility Act, eine Gesetzesnorm zur Schaffung von Barrierefreiheit." Darauf weist die in London lebende Journalistin Christiane Link in ihrem Blog "Stufenlos" in ZEIT ONLINE hin.

Während die Verabschiedung einer von der Kommission der Europäischen Union entwickelten Antidiskriminierungsrichtlinie für einen diskriminierungsfreien Zugang zu Dienstleistungen und Gütern hauptsächlich von Deutschland seit Jahren blockiert wird, arbeitet die Kommission seit längerem am European Accessibility Act, mit dem mehr Barrierefreiheit und ein besserer Zugang für behinderte Menschen geschaffen werden soll. Nun könnte der Gesetzentwurf der Kommission nach Informationen von Christiane Link eventuell am 3. Dezember von der Kommission verabschiedet und vorgestellt werden.

Link zum Blogbeitrag von Christiane Link

LONDON (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdegx39