Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Erster Aktionsplan der Empowerment Schulungen

Bild der Empowerment-Rakete
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

320w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1024/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/oQFagV1fWLXRs8KqSIxevwUcErNHkD7d4Y6G5ylOtJBiPbAhC3TM2un0Zpzj.jpg"/>
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/oQFagV1fWLXRs8KqSIxevwUcErNHkD7d4Y6G5ylOtJBiPbAhC3TM2un0Zpzj.jpg"/>
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/oQFagV1fWLXRs8KqSIxevwUcErNHkD7d4Y6G5ylOtJBiPbAhC3TM2un0Zpzj.jpg"/>
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/oQFagV1fWLXRs8KqSIxevwUcErNHkD7d4Y6G5ylOtJBiPbAhC3TM2un0Zpzj.jpg"/>
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/oQFagV1fWLXRs8KqSIxevwUcErNHkD7d4Y6G5ylOtJBiPbAhC3TM2un0Zpzj.jpg"/>
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

1920w" sizes="(max-width: 320px) 320px, (max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/oQFagV1fWLXRs8KqSIxevwUcErNHkD7d4Y6G5ylOtJBiPbAhC3TM2un0Zpzj.jpg"/>
Bild der Empowerment-Rakete
Foto: Wiebke Schär ISL

ERKNER/MAINZ (KOBINET) Während die TeilnehmerInnen der Empowerment Schulung "Stärker werden und etwas verändern!" in Erkner am Wochenende noch über der Entwicklung ihres Aktionsplans geschwitzt haben, haben die TeilnehmerInnen des bereits abgeschlossenen Kurses in Mainz mittlerweile ihren Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention fertig und ins Internet eingestellt.

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Modellprojektes führt die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) Empowerment Schulungen in fünf Regionen Deutschlands durch. Unter dem Motto „Stärker werden und etwas verändern!“ geht es dabei nicht nur darum, das nötige know how für die Vertretung der Interessen behinderter Menschen und die Partizipation in Entscheidungsprozessen zu erlernen. Vielmehr sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst eigene Projekte entwickeln und durchführen, um zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ganz praktisch beizutragen. Herausgekommen sind bei der ersten Schulung in Mainz 30 Projekte in den unterschiedlichen Bereichen, die entweder schon abgeschlossen sind oder von den TeilnehmerInnen aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und aus dem Saarland noch weiter verfolgt werden.

Link zum Aktionsplan