Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Aktion für Barrierefreiheit beim Denkmalschutz

Gerd Weimer
Gerd Weimer
Foto: Sozialministerium Ba-Wü

BEBENHAUSEN (KOBINET) Neben der zentralen Demonstration in der Bundeshauptstadt Berlin am 5. Mai ist es dem Beauftragter der Landesregierung von Baden-Württemberg für die Belange von Menschen mit Behinderung, Gerd Weimer, ein großes Anliegen, dass auch in seinem Bundesland an diesem Tag die Öffentlichkeit auf die Benachteiligungen behinderter Menschen hingewiesen wird. Deshalb will er das Augenmerk insbesondere auf das Thema Denkmalschutz und Barrierefreiheit legen.

"Ich plane deshalb gemeinsam mit dem Kreisbehindertenbeauftragten des Landkreises Tübingen, Willi Rudolf, und mehreren Menschen mit Körperbehinderungen eine Aktion für mehr Barrierefreiheit dieser altehrwürdigen Klosteranlage", schreibt Gerd Weimer in einer Presseinformation. Treffpunkt ist am 5. Mai, um 13.00 Uhr, der Torbogen am Eingang zur Klosteranlage. Eingeladen sind auch VertreterInnen des Eigentümers der Anlage, dem Land Baden-Württem­berg.

BEBENHAUSEN (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdlu568

Click to access the login or register cheese