Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Teilhabebericht der Bundesregierung wird in Stuttgart vorgestellt

Grafik zeigt Logo des ZsL Stuttgart
Grafik zeigt Logo des ZsL Stuttgart
Foto: ZsL Stuttgart

STUTTGART (KOBINET) Mitte dieses Jahres wurde der Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlicht. Im Stuttgarter Zentrum selbstbestimmt Leben (ZsL) wird der Teilhabebericht am 12. Dezember um 18:00 Uhr von Reiner Schwarzbach, Referent im BMAS, vorgestellt.

Der Teilhabebericht ist ein Beitrag zur Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und will eine Basis für die künftige Politik für Menschen mit Behinderungen bieten. Er bietet Indikatoren zum Gelingen von Teilhabe in den verschiedenen Lebensbereichen. Daher sollen bei der Vorstellung des Berichtes auch folgende Fragen erörtert werden: "Wie ist der Bericht aufgebaut? Welche Daten werden genutzt? Was ist bei der Interpretation der Daten zu beachten? Welche Aussagekraft haben die Indikatoren? Welche Personengruppen tragen ein besonders hohes Exklusionsrisiko? Wie sehen die nächsten Schritte aus? heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung vonseiten des ZsL Stuttgart, zu der alle Interessierten eingeladen sind.

STUTTGART (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scgkpxy