Menu Close
Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link

Sitzungsmarathon im Bundestag

Reichstagskuppel
Reichstagskuppel
Foto: sch

1024w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1152/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/GajnfZHPRkzrtci1shbJVCYepN93OuXdM7q602xBAvwDFEL5So4WmgKQI8yT.jpg"/>
Reichstagskuppel
Foto: sch

1152w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1280/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/GajnfZHPRkzrtci1shbJVCYepN93OuXdM7q602xBAvwDFEL5So4WmgKQI8yT.jpg"/>
Reichstagskuppel
Foto: sch

1280w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1536/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/GajnfZHPRkzrtci1shbJVCYepN93OuXdM7q602xBAvwDFEL5So4WmgKQI8yT.jpg"/>
Reichstagskuppel
Foto: sch

1536w, https://kobinet-nachrichten.org/cdn-cgi/image/q=100,fit=scale-down,width=1920/https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/GajnfZHPRkzrtci1shbJVCYepN93OuXdM7q602xBAvwDFEL5So4WmgKQI8yT.jpg"/>
Reichstagskuppel
Foto: sch

1920w" sizes="(max-width: 1024px) 1024px, (max-width: 1152px) 1152px, (max-width: 1280px) 1280px, (max-width: 1536px) 1536px, (max-width: 1920px) 1920px" src="https://kobinet-nachrichten.org/newscoop_images/GajnfZHPRkzrtci1shbJVCYepN93OuXdM7q602xBAvwDFEL5So4WmgKQI8yT.jpg"/>
Reichstagskuppel
Foto: sch

BERLIN (KOBINET) Mit seiner 250. Sitzung nimmt der Deutsche Bundestag heute einen Beratungsmarathon auf. Die Abgeordneten werden bis zum Freitagmorgen tagen. Gegen Ende der Tagesordnung werden drei Anträge zur inklusiven Bildung behandelt.

Ilja Seifert, behindertenpolitischer Sprecher der Linksfraktion, sieht eine gute Möglichkeit, vor der Bundestagswahl noch einmal „grundlegende Positionen zu diesem wichtigen Thema“ zu äußern. Seine letzte Rede im Plenum wird allerdings nicht gehalten, sondern zu Protokoll gegeben, wie schon so oft, wenn es um die Belange von Menschen mit Behinderungen ging.