Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Barrierefrei durchs Netz: Warum ist das 2022 immer noch so kompliziert?

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Foto: ht

Frankfurt am Main (kobinet) "Rund 90 Prozent der wichtigsten Webseiten im Netz sind nicht barrierefrei. Aber warum? Weil Barrierefreiheit immer wieder vergessen wird. Jetzt muss die EU einschreiten". So heißt es in der Ankündigung eines knapp 25minütigen Hörfunkbeitrags des Hessischen Rundfunks von Juli Rutsch mit dem Titel "Barrierefrei durchs Netz: Warum ist das 2022 immer noch so kompliziert?", der von der hessischen Landesbehindertenbeauftragten Rika Esser in ihrem Newsletter empfohlen wurde.

Link zum Hörfunkbeitrag "Barrierefrei durchs Netz: Warum ist das 2022 immer noch so kompliziert?"

Frankfurt am Main (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sadnowy