Menu Close

Pläne zur Barrierefreiheit im Haushalt verankern

Statement mit Bild von Verena Bentele - Bildbeschreibung im Text
Statement mit Bild von Verena Bentele - Bildbeschreibung im Text
Foto: DBR

Berlin (kobinet) "Pläne zur Barrierefreiheit im Koalitionsvertrag bleiben ein leeres Versprechen, wenn im Haushalt kein Geld dafür bereitgestellt wird. Kleine Rechenübung: Wäre Barrierefreiheit seit Jahrzehnten verpflichtend, würden jetzt nicht so immense Kosten auf einen Schlag anfallen." So lautet das Statement der VdK-Präsidentin Verena Bentele anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Der Deutsche Behindertenrat veröffentlicht in diesen Tagen einige Botschaften der Mitgliedsverbände des Deutschen Behindertenrates auf Twitter. Verena Bentele machte den Auftakt dazu.

Link zum Tweet des Deutschen Behindertenrats mit dem Statement von Verena Bentele