Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Antragsstart zu Aktionen zum 5. Mai: Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel

Logo Aktion Mensch
Logo Aktion Mensch
Foto: Aktion Mensch

Bonn (kobinet) Menschen mit Behinderung können immer noch nicht in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens teilhaben. Barrierefreiheit ist eine wichtige Grundvoraussetzung dafür. Mit ihrer Förderaktion zum 5. Mai 2022 unter dem Motto "Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel“ möchte die Aktion Mensch die Öffentlichkeit für fehlende Barrierefreiheit sensibilisieren und dazu aufrufen, #OrteFürAlle zu schaffen. Die Antragsfrist für Aktionen läuft seit dem 1. Dezember bis zum 31. März 2022.

"Wir freuen uns auf vielseitige Initiativen und bunte Aktionen vom 23. April bis zum 8. Mai 2022. Pro Aktion kann ein Zuschuss von bis zu 5.000 Euro beantragt werden. Die Antragstellung startet am 1. Dezember 2021 und endet am 31. März 2022. Wie jedes Jahr unterstützen wir unsere Projekt-Partner mit Aktionsmittelpaketen rund um den Aktionstag, die Ende Januar 2022 bestellt werden können", heißt es vonseiten der Aktion Mensch.

Und weiter heißt es von der Aktion Mensch: "Sie haben eine Projektidee und möchten sich über die Möglichkeiten einer Förderung informieren? Am 10. Januar 2022 stellen wir von 11.00 – 12.30 Uhr die vielfältigen Fördermöglichkeiten zum 5. Mai vor. Link zur Webinar-Anmeldung.

Link zur Möglichkeit zur Antragstellung bei der Aktion Mensch

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/shmwy20