Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Fußballnationalspielerinnen schließen sich der Initiative Demenz Partner an

Gruppenbild der Fußballnationalspielerinnen des DFB beim Demenz Partner-Kurs
Fußballnationalspielerinnen des DFB beim Demenz Partner-Kurs
Foto: Getty Images Sport

BERLIN (kobinet) Demenz Partnerinnen und Partner tragen dazu bei, Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in die Mitte unserer Gesellschaft zu holen. Verständnis und Wissen sind wichtige Voraussetzungen, um Teilhabe für alle zu ermöglichen - dieser Initiative Demenz Partner der Deutschen Alzheimer Gesellschaft haben sich jetzt auch die Fußballnationalspielerinnen des DFB angeschlossen.

Die Fußballerinnen besuchten in Wolfsburg kürzlich gemeinsam mit der Bundesministerin für Familien Senioren, Frauen und Jugend, Christine Lambrecht, einen Demenz Partner-Kurs der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Selbsthilfe Demenz (DAlzG).

Bundestrainern Martina Voss-Tecklenburg, die sich seit 2019 als Demenz-Botschafterin engagiert, erklärte bei diesem Besuch: „Je besser Menschen über die Erkrankung Bescheid wissen, desto leichter fällt ihnen auch der Umgang mit Betroffenen und ihren Angehörigen. Das ist ein wichtiger Schritt, hin zu einer offenen und toleranten Gesellschaft“.

Fast 70.000 Demenz Partnerinnen und Partner wurden seit dem Start der Initiative geschult.

BERLIN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfiuvw7