Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

IGEL-Podcast: Wenn wir nicht sichtbar sind, wen wollen wir dann inkludieren?

Logo des Podcast IGEL: Inklusion Ganz EInfach Leben
Logo des Podcast IGEL
Foto: Sascha Lang

Bad Segeberg (kobinet) Warum Menschen mit Behinderung sichtbar sein müssen, dazu verfügen Katharina und Elisabeth Lindinger über klare eigene Philosophien. Der Macher des Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL), Sascha Lang, sprach in seiner mittlerweile 30. Podcast-Episode mit den kleinwüchsigen Zwillingen unter anderem darüber.

"Er ist sichtbar, der Kleinwuchs, als Behinderung, doch oft wissen wir nicht, welche Einschränkungen diesen Menschen im Alltag begegnen. Im Guiness World Records Buch steht die Geschichte von Katharina und Elisabeth Lindinger. Sie sind die kleinwüchsigsten weiblichen Zwillinge der Welt. Aber ihre Messages sind riesen groß. Wir reden über den Kleinwuchs, das Mobben, aber auch die Träume und Ziele der beiden. Warum Menschen mit Behinderung sichtbar sein müssen, dazu verfügen Katharina und Elisabeth Lindinger über klare eigene Philosophien. Das Guiness World Records Buch ist bei Ravensburger erschienen und seit September 2021 im Handel.

Link zum aktuellen IGEL-Podcast

Link zu den bisher erschienenen Episoden des IGEL-Podcast

Bad Segeberg (kobinet) Kategorien Interview

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/snsuvwy