Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Anforderungen behinderter Frauen an ein inklusives Gesundheitssystem

Brigitte Faber vom Weibernetz
Brigitte Faber
Foto: Weibernetz

Kassel (kobinet) Brigitte Faber vom Weibernetz setzt sich in einem Beitrag für das Diskussionsforum zum Rehabilitations- und Teilhaberecht auf auf der Plattform www.reha-recht.de mit den Anforderungen von Mädchen und Frauen mit Behinderung an ein inklusives Gesundheitssystem auseinander.

"Nach einem kurzen Überblick zu den rechtlichen Voraussetzungen hinsichtlich einer inklusiven Gesundheitsversorgung stellt Faber dar, dass Defizite in der Gesundheitsversorgung von Mädchen und Frauen mit Behinderungen trotz entsprechender Initiativen und Spezialangebote weiterhin bestehen. Sie identifiziert fünf Problemfelder mit jeweiligen Lösungsvorschlägen bzw. Handlungsempfehlungen, die bei einem aus ihrer Sicht dringend erforderlichen Ausbau umfassend barrierefreier Angebote im Rahmen der gynäkologischen Versorgung sowie insgesamt im Bereich von Sexualität und Schwangerschaft Berücksichtigung finden sollten", heißt es in der Ankündigung des Beitrags auf der Diskussionsplattform.

Link zum Beitrag von Brigitte Faber und zur Diskussion

Kassel (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/slpqu16