Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Mensch zuerst feiert heute seinen 20. Geburtstag

Zahl 20
Zahl 20
Foto: ht

Kassel (kobinet) Coronabedingt können die Aktiven von Mensch zuerst, dem bundesweiten Netzwerk von Menschen mit Lernschwierigkeiten, heute die Korken zwar nicht knallen lassen, das wird aber bestimmt nachgeholt. Denn heute wird Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland 20 Jahre alt und kann diesen Geburtstag mit gebührendem stolz feiern. Heute vor 20 Jahre wurde der Verein Mensch zuerst gegründet, ein Ergebnis eines Projektes mit dem Titel "Wir vertreten uns selbst", das damals vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert wurde.

"Wir sind stolz: Seit 20 Jahren vertreten wir uns selbst. Bei uns haben Menschen mit Lern-Schwierigkeiten das Sagen. Auch heute sind 5 Menschen mit Lern-Schwierigkeiten im Vorstand. Und ein Mensch mit Lern-Schwierigkeiten ist unser Geschäftsführer. Das hat sich in den 20 Jahren nie geändert. Denn uns ist wichtig: Dass Menschen mit Lern-Schwierigkeiten selbst bestimmen. Wir haben mit der Leichten Sprache in Deutschland angefangen. Jetzt wird viel mehr über Leichte Sprache geredet. Es gibt heute viel mehr Texte in Leichter Sprache", schreibt die Organisation auf ihrer Internetseite.

Und weiter heißt es da: "Wir haben schon seit 20 Jahren das Ziel: Wir wollen Menschen mit Lern-Schwierigkeiten stark machen. Das wollen wir heute immer noch. Wir haben viele Projekte für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten gemacht. Damit wollen wir Menschen mit Lern-Schwierigkeiten unterstützen. Wir möchten Danke sagen: Danke an unsere Mitglieder. Danke für Ihre treue Mitglied-Schaft. Und die gute Zusammen-Arbeit im Verein. Danke an die vielen Unterstützer und Unterstützerinnen. Die uns auf unserem Weg unterstützen. Danke für Rat und Tat. Wir wünschen uns: Noch viel mehr People First Gruppen. Noch mehr Menschen mit Lern-Schwierigkeiten sollen sich für Ihre Selbst-Bestimmung stark machen. Menschen mit Lern-Schwierigkeiten sollen nicht fremd-bestimmt werden. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre als Verein."

Die kobinet-nachrichten gratulieren Mensch zuerst ganz herzlich zu 20 Jahren Engagement für die Selbstvertretung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und wünschen weitere viele engagierte Jahre und vor allem Erfolge für eine echte Inklusion.

Link zur Internetseite von Mensch zuerst

Kassel (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/snpsvy1