Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Online-Gespräch mit Angehörigen der Opfer der NS-“Euthanasie”-Morde

Plakat zur Veranstaltung am 26.1.2021
Plakat zur Veranstaltung am 26.1.2021
Foto: Kellerkinder

Berlin (kobinet) Das Team des Förderkreises Gedenkort T4 lädt mit Unterstützung des Vereins Kellerkinder zu einer Veranstaltung am Vorabend des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus zu einer Online-Veranstaltung mit einem Gespräch mit Angehörigen der Opfer der NS-“Euthanasie”-Morde am 26. Januar von 16:00 bis 17:30 Uhr ein.

Mitwirkend der Veranstaltung sind Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundes-Regierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Daniela Martin, Historikerin und Angehörige, Jörg Waßmer, Historiker und Angehöriger im Gespräch mit Julia Gilfert, Angehörige und Vertreterin des Förderkreises Gedenkort T4, wie es in der Ankündigung für die Online-Veranstaltung heißt.

Link zum Livestream : https://vimeo.com/499103413

Um an der Zoom-Konferenz ab 16.00 Uhr teilzunehmen kann man auf den nachfolgenden Link klicken:

https://zoom.us/j/97456747022?pwd=a245TGEvaGJZQ1Y3WU1kQ1dDTHkvQT09

Per Telefon wählen Sie:

0695 050 2596,

069 7104 9922

030 5679 5800

oder 069 3807 9883

Webinar-ID: 974 5674 7022

Kenncode: 164839

Wenn Leichte Sprache benötigt wird, bitte nach Beginn des Meeting auf Verdolmetschung klicken und "Chinesisch" wählen- dort wird das Seminar in Leichte Sprache übersetzt. per Livestream gibt's die Übersetzung in Leichte Sprache auch unter

https://vimeo.com/499103413

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbfuxy2