Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Fernlinienbusverkehr 2020 – alles barrierefrei?

Logo des BSK
Logo des BSK
Foto: BSK

Berlin (kobinet) "Fernlinienbusverkehr 2020 – alles barrierefrei?" So lautet der Titel der nächsten Veranstaltung unter dem Motto "BSK im Dialog, die am 6. März von 17:00 bis 19:00 Uhr in den Räumen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen in der Mauerstraße 93 in 10117 Berlin vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) durchgeführt wird.

"Seit dem 01. Januar 2020 sind die Betreiber von Fernlinienbussen verpflichtet, ihre gesamte Flotte barrierefrei und somit für alle Menschen zugänglich und nutzbar anzubieten. Der BSK hat sich dafür eingesetzt, dass im Sinne der UN-BRK eine uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Behinderung auf allen Strecken der Fernlinienbusanbieter möglich wird. Die Realität sieht anders aus, wie uns erste Rückmeldungen von Fahrgästen mit Mobilitätseinschränkungen seit Jahresbeginn zeigen: Barrierefreie Busse sind entweder gar nicht vorhanden oder werden nur auf bestimmten Strecken eingesetzt", heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung vonseiten des BSK.

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung zur Veranstaltung

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scdmuwz