Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Projekt zur Umsetzungsbegleitung wird fortgesetzt

Blaues Paragraphenzeichen auf grauem Grund
Paragraphenzeichen
Foto: H. Smikac

BERLIN (kobinet) Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist seit dem 1. Mai 2017 Träger des Projekts Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert. Die zunächst bis Ende 2019 angedachte Förderung wurde nun um drei weitere Jahre bis zum 31. Dezember 2022 verlängert.

In einem Interview erläutert Nora Schmidt, die Geschäftsführerin des Deutschen Vereins , die Neuerungen für den kommenden Projektzeitraum.

Dieses Interview ist HIER nachzulesen.

BERLIN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbhsvw9



Lesermeinungen sind deaktiviert.

3Lesermeinungen

Älteste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Sicherheitserwägungen haben in dieser Zeit des Wiederauflebens nationalsozialistischer Ideen Priorität.

Als Teil der vulnerablen Gruppe der Behinderten fordere ich daher:
Beerdigt endlich den Deutschen Verein!

Der deutsche Verein ist mit Verbrechen an der Menschlichkeit in der Zeit des Nationalsozialismus schwer belastet.

2

Ich bin froh und glücklich, weil ich das spannende Thema 'Instrumente' im SGB IX auch an dieser Stelle weiterverfolgen darf.

3

Meine Forderung ist gerechtfertigt und die politisch Verantwortlichen müssen mir erklären und mir glaubhaft beweisen, welche Vorsorgen sie getroffen haben um der Gefahr von Rechts Herr zu werden.