Werbung

Springe zum Inhalt

Komfortable und barrierefreie Reisewelt

Deckblatt der ersten Ausgabe des Reisemagazin
Deckblatt der ersten Ausgabe des Reisemagazin "Meine Reisewelt. einzigartig - komfortabel - barrierefrei"
Foto: b-plus-k

DüSSELDORF (KOBINET)  Zum Beginn der Reisesaison 2019 veröffentlichen wir bei kobinet auch Hinweise zu Informationen zu Reisezielen für alle. Heute stellen wir in diesem Zusammenhang das neue Reisemagazin für barrierefreies Reisen von Julia Marmulla vor, welches zum Beginn der Reisesaison 2019 kurz vor der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin erstmals erschienen ist. Eine weitere Ausgabe soll dann im September folgen.

Auf dem Zeitschriftenmarkt gibt es in Deutschland eine Vielzahl informierender und inspirierender Reisemagazine, bisher jedoch keines, welchen inhaltlich den Fokus auf barrierefreies Reisen richtet. Das neue Reisemagazin "Meine Reisewelt. einzigartig - komfortabel - barrierefrei" soll diese Lücke jetzt schließen.

Das neue Reisemagazin stellt faszinierende Reiseziele vor allem unter den Aspekten für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte sowie blinde und sehbehinderte Menschen vor. Vorgesehen ist, dass die Ausgaben dieses Reisemagazins ein breites Spektrum von Themen enthalten, welche einen Bogen von der Mobilität über Reisen, Freizeit, Genuss, Gesundheit und Reha sowie über Aktivsein, Natur und Kultur ziehen werden. Auch Sonderseiten zu außergewöhnlichen Attraktionen und sportlichen Veranstaltungen soll es ebenso geben wie Reportagen zu Reisezielen im Ausland.

Von anderen Reisemagazinen wird sich "Meine Reisewelt" auch durch die Verlässlichkeit der Informationen sowie dadurch unterscheiden, dass alle Autoren und Lektoren des Magazins  einen engen Bezug zum barrierefreien Reisen haben. Zudem ist auch die Unterstützung der Leserinnen und Leser gefragt.

Bereits die erste Ausgabe des neuen Reisemagazins stellt eine bunte Fülle an Reise- und Urlaubszielen vor. Dazu gehört ein Vergleich von Informationsportalen ebenso wie eine Vorstellung von Rheinland-Pfalz als barrierefreies Reiseziel, Informationen über die Stadt Xanten und Informationen über Möglichkeiten, mit Rollstuhl am Strand zu baden, oder die Berlinischen Galerie zu besuchen. Sehr hilfreich für die eigene Reisevorbereitung sind die umfangreichen Informationen über die Embrace Hotels und die Tatsache, dass allen Textblöcken Spalten für weitergehende Informationen zugeordnet wurden. Schließlich werden auch persönliche Reiseerfahrungen vermittelt.

Was hier vorliegt ist also ein buntes Reisemagazin mit viele Informationen. Es wird als Printversion wie auch als in einer Online-Version erscheinen, welche zugleich über eine Vorlesefunktion verfügt.

Weitere Informationen zu diesem neuen Reisemagazin sowie eine Bestellmöglichkeit gibt es auf dieser Internetseite. Facebook-Freunde können die Informationen dieses Reisemagazins auch unter diesem Link lesen. Ein direkter Kontakt zu Julia Marmulla, der Herausgeberin ist per E-Mail oder auf dem Postweg (Postfach 20 01 28 - 40099 Düsseldorf) möglich.