Werbung

Springe zum Inhalt

Petition: Gleichberechtigung bei Erwerbsminderungsrente

Budget, Geldscheine
Budget, Geldscheine
Foto: Irina Tischer

FREIBURG (KOBINET) Bei der Erwerbsminderungsrente muss gleiches Recht für Alle gelten. Dabei müsse eine Gleichstellung aller Erwerbsminderungsrentner (Bestands- und Neurentner) und eine Rentenreform erfolgen, die für alle gilt. Dies fordert eine Gruppe von ErwerbsminderungsrentnerInnen, die sich für eine Petition auf der Plattform open petition zusammengeschlossen haben und bereits ca. 2.000 UnterstützerInnen gewinnen konnten. Darauf hat Anja Schmidt aus Freiburg die kobinet-nachrichten aufmerksam gemacht.

"Schon die Verbesserung der Erwerbsminderungsrente 2014 galt nur für die Neu-Rentner. Das Gleiche soll sich jetzt wiederholen. Die Verbesserungen sollen nur für Neu-Rentner ab 2019 gelten. Damit werden die Ungerechtigkeiten nicht nur unerträglich gesteigert. Es wird auch ein Spaltpilz in die Welt gesetzt. Darüber hinaus sind die beschlossenen Gesetzesänderungen auch völlig unzureichend. Das muss dringend geändert werden", heißt es vonseiten der InitiatorInnen der Petition.

Link zur Petition "Erwerbsminderungsrente - Gleiches Recht für Alle