Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

AfD: 60 Prozent Behinderte durch „Inzucht“?

Daumen runter
Daumen runter
Foto: omp

BERLIN (KOBINET) In einer kleinen Anfrage an die Bundesregierung (Drucksache 19/1444) hat die Bundestagsfraktion der rechtsextremistischen AfD behauptet "Behinderungen entstehen u.a. durch Heiraten innerhalb der Familie."

Namentlich wurde diese Anfrage am 22.03.2018 gestellt von den AfD-Bundestagsabgeordneten Nicole Höchst, Franziska Gminder, Jürgen Pohl und Verena Hartmann sowie unterzeichnet von Alice Weidel und Alexander Gauland. Darin enthalten sind volksverhetzende Mutmaßungen zu den Auswirkungen "inzestuöser Verhältnisse" innerhalb von Migrantenfamilien.

BERLIN (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/skop349