Werbung

Springe zum Inhalt

Neue Sendung: Barrierefreiheit im Internet

Gäste: Barrierefreiheit im Internet
Gäste: Barrierefreiheit im Internet
Foto: BIZEPS

WIEN (KOBINET) In der zweiten Radiosendung von BIZEPS in der Sendereihe "barrierefrei aufgerollt" geht es um Barrierefreiheit im Internet. Sie ist nun online verfügbar.

Nun hat BIZEPS - Zentrum für Selbstbestimmtes Leben die zweite Sendung "Barrierefreiheit im Internet" online gestellt.

In der zweiten Sendung geht es um:

  • Was bedeutet Barrierefreiheit im Internet?
  • Wem nützt sie?
  • Was muss ich beachten wenn ich eine Internetseite erstelle?
  • Neuigkeiten im Bereich Apps

Wer wurde interviewt?

Eva Papst, nutzt seit vielen Jahren das Internet und ist blind. Auf ihrer Seite Aus meiner Feder schreibt sie über ihre Erfahrungen im Internet und mit neuen Technologien.

Klaus Höckner, Fachmann für Informatik, Datenschutz und barrierefreies Webdesign. Er ist im Vorstand von accessible media.

Shadi Abou-Zahra, arbeitet für die internationale Organisation W3C.

Muna DuzdarStaatssekretärin für Diversität, Öffentliche Verwaltung und Digitalisierung.

Walburga Fröhlich, Mitbegründerin der Firma atempo – Gleichstellung für Menschen

Sendereihe auch im Radio zu hören

Diese Sendungen der Sendereihe "barrierefrei aufgerollt" werden auch auf Radio ORANGE 94.0 verbreitet. Erstausstrahlung war 2. Juli 2017 um 10:30 Uhr; die Wiederholung erfolgt am 16. Juli 2017 um 10:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf o94.at live gehört werden.