Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Werbung
DRK-Lebensretter - Spendenaufruf
Springe zum Inhalt

TherapeutInnen gesucht

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Foto: ht

BERLIN (KOBINET) Die Inklusionsbotschafterin Alex Ernst aus Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, eine Liste mit PsychotherapeutÍnnenen zusammen zu stellen, die mit Menschen mit Lernhindernissen arbeiten, um diese dann Betroffenen zur Verfügung zu stellen. Dafür ist sie über Tipps und Rückmeldungen dankbar, denn ihre eigenen Erfahrungen, "sind so bitter wie Zitronen", wie sie den kobinet-nachrichten mitteilte. Daher hat sie sich vorgenommen, etwas zu ändern.

Eine Reihe von TherapeutInnen und Kontaktadressen hat Alex Ernst bereits angeschrieben, dabei auf die UN-Behindertenrechtskonvention hingewiesen und beschrieben, wie schwer es für Menschen mit Lernhindernissen oft ist, gute TherapeutInnen zu finden, die mit ihnen arbeiten. Geantwortet haben bis jetzt zwei. "Eine Dame war sehr geschockt und konnte nicht nachvollziehen, dass Betroffene nicht immer behandelt werden. Auch die Selbsthilfe Kassel war sehr bewegt von der aktuellen Situation von Menschen mit Lernhindernissen. Mir wurden Tipps gegeben und eine weitere Mail Adresse", berichtet Alex Ernst. "Eine andere Psychotherapeutin antwortete mir, dass sie nicht mit Menschen mit Lernhindernissen arbeitet und diese eher von kreativen Sachen profitieren würden. Schade denn hier wird wieder stigmatisiert und ausgegrenzt. Klischees werden bedient und Menschen reduziert."

Alex Ernst ist auf jeden Fall gespannt, was das neue Jahr in dieser Hinsicht bringen wird. "Eins ist sicher, ich lasse nicht locker, bis ich eine halbwegs volle Liste habe. Über Tipps freut sich Alex Ernst per Mail unter [email protected]

BERLIN (KOBINET) Kategorien Nachrichten