Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Katrin Gensecke hat gläserne Decke durchdrungen

Daumen hoch
Daumen hoch
Foto: Irina Tischer

Hannover (kobinet) "Wir sind stolz auf dich, Katrin! Und darauf, dass die stellvertretende Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv – Menschen mit Behinderungen in der SPD - auf der Landesliste der SPD für die Landtagswahl am 6. Juni in Sachsen-Anhalt mit Platz 7 gut abgesichert wurde. Selbstvertretung und Autonomie behinderter Menschen werden künftig im Landtag in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus glaubwürdig und wirkungsvoll vertreten. So kennen und schätzen wir Dich, Katrin“, erklärte der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv und Vorstandsmitglied des Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK), Karl Finke, nach der gestrigen Wahl von Katrin Gensecke auf den Listenplatz 7 für die nächste Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.

Katrin Gensecke könne als Vertreterin behinderter Menschen, die zur Stärkung der Selbstvertretung erforderte gelbe Karte erfolgreich hochhalten mit der Botschaft:

1. "Achtung“,

2. "Selbstvertretung beachten“ und

3. "Demokratie stärken“.

"Im Rahmen der Stärkung der Selbstvertretung behinderter Menschen in Politik und Gesellschaft fordern wir, die Gretchen-Frage zu stellen: 'Sag, wie hältst du es mit der Inklusion?' und dies mit drei Forderungen zu verbinden.

1. Welche Menschen mit Behinderungen sind als Selbstvertretung im Wahlkampfteam?

2. Wie viele behinderte Menschen sind politisch abgesichert und als behindertenpolitische Sprecher*innen vorgesehen?

3. Gibt es einen Stufenplan zur Förderung der politischen Mitentscheidung behinderter Menschen?

Hier ist ein wichtiger Schritt getan, um die Teilhabeampel zu stärken. Ein Appell an alle Parteien: Glaubhaft werden und uns behinderte Menschen in Politik und Gremien mitentscheiden zu lassen und so Artikel 4 Absatz 3 und Artikel 33 Absatz 3 der UN-Behindertenrechtskonvention konkret zu leben. Fühl dich symbolisch umarmt, Katrin! Wir von Selbst Aktiv und viele Bürger*innen mit und ohne Behinderungen wollen und werden dich unterstützen“, erklärte Karl Finke.

Hannover (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbipqt7