Erfolg für Jennifer Sonntag und Führhund Paul

Halle (kobinet) Gestern berichteten die kobinet-nachrichten, dass die Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag mit ihrem Führhund Paul trotz deutlicher Kennzeichnung als Führhund nicht in die Hallesche Parkbahn ohne Maulkorb durfte. Nachdem sie sich an die Antidiskriminierungsstelle von Sachsen-Anhalt in Halle gewandt hatte, ging dort gestern ein Brief ein, in welchem sich die Hallesche Parkeisenbahn entschuldigt und ankündigte, dass die Maulkorbpflicht für Blindenführhunde und Assistenzhunde aufgehoben ist.