Joscha Röder berichtet über ihre Situation

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Joscha Röder
Joscha Röder
Bild: Joscha Röder

Bonn (kobinet) In den letzten Wochen haben gerade junge Menschen unsere Gesellschaft zu längst überfälligen Veränderungen ermahnt. Die 15jährige Inklusionsbotschafterin Joscha Röder aus Bonn ist eine von ihnen, die sich immer wieder in der Öffentlichkeit zu Wort meldet und für eine echte Inklusion einsetzt. Vor kurzem berichtete beispielsweise der Bonner General Anzeiger über die Erfahrungen und Herausforderungen von Joscha Röder auf dem Weg zur Inklusion. Vom 3. - 5. Mai wird Joscha Röder übrigens auch an einem von der Aktion Mensch geplanten Jugendaktionscamp in Bonn mitwirken. 

Link zum Bericht im Bonner General Anzeiger unter dem Motto "So schildert Joscha Röder ihre Erfahrungen"

Link zum Bericht im Bonner General Anzeiger unter dem Motto "Die behinderte Joscha aus Bonn kämpft sich durch"