Spontanes EUTB-Gedichtchen

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Melanie Siemens-Gerth
Melanie Siemens-Gerth
Bild: Melanie Siemens-Gerth

Mannheim / Hameln (kobinet) Zum Ende einer kreativen Grundschulung von BeraterInnen aus verschiedenen ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen (EUTB), die vor kurzem in Mannheim stattfand, präsentierte Melanie Siemens-Gerth von der EUTB in Hameln-Pyrmont ein Spontan-Gedichtchen zur EUTB, das die engagierte Beraterin den TeilnehmerInnen und den kobinet-nachrichten zur Verfügung stellte. 

Spontan-Gedichtchen EUTB

Ich bin ich und du bist du –
Teilhabe ist der Clou.
Du kannst nicht rennen oder springen?
Ist doch egal – ich kann nicht jodeln, kann nicht singen.

Komm mit mir mit!
Das Ziel heißt Inklusion.
Dafür können wir was tun!

Geh vorweg. Schreite voran.
Gemeinsam – jede Frau und jeder Mann.
Zum Beispiel zur E U T B -
Beratung, ohne „Ach.“ Und „Weh!“.

Augenhoch und Selbstbestimmt.
Mit Respekt lernt jedes Kind,
dass und wie wir alle Menschen sind.

Oktober 2018 - Melanie Siemens-Gerth

Link zu Infos über die EUTB in Hameln-Pyrmont