Kursportal hat sprechen gelernt

Veröffentlicht am von Hartmut Smikac

Emoji Rollinutzer mit Laptop
Emoji Rollinutzer mit Laptop
Bild: Aktion Mensch e.V.

Pinneberg (kobinet) Das Kursportal Schleswig-Holstein ist jetzt hörbar besser: Alle Inhalte können ab sofort mit dem eingebauten „Readspeaker“ vorgelesen werden. Der Dienst ist eine Hilfestellung für Nutzer, die Probleme beim Lesen von Onlinetexten haben.

Vor allem für sehbehinderte Menschen, für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder für Weiterbildungsinteressierte mit geringen Deutschkenntnissen wird durch die Vorlesefunktion der Zugang zu den Inhalten des Kursportals erleichtert – unabhängig vom Endgerät und dem Aufenthaltsort des Besuchers. Um den „Readspeaker“ zu nutzen, muss keine zusätzliche Software heruntergeladen werden. Die Bedienung ist denkbar einfach: Ein Klick auf den Vorlese-Button oder eine Textmarkierung genügt, und die Inhalte werden gleichzeitig laut vorgelesen und farbig markiert. Dabei können Schriftart, Schriftgröße und Schriftfarbe frei gewählt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Texte als mp3-Audiofile runterzuladen, um sie zum Beispiel an anderer Stelle anzuhören.

Das Kursportal ist eine einheitliche Darstellung der schleswig-holsteinischen Kursangebote für einen vergleichbaren und transparenten Weiterbildungsmarkt. Die Recherche im Kursportal ist kostenfrei. Es ist unter dieser Internetseite zu erreichen.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.