Neue Peer Counseling Weiterbildung hat begonnen

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

TeilnehmerInnen der Peer Counseling Weiterbildung 2018
TeilnehmerInnen der Peer Counseling Weiterbildung 2018
Bild: Matthias Rösch

Uder (kobinet) Diese Woche hat die 16. Weiterbildung zum Peer Counseling des Bildungs- und Forschungsinstituts zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) mit dem ersten Block in Uder in Thüringen begonnen. 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unterschiedlichen Behinderungen und aus ganz Deutschland sind wieder dabei. Darauf hat Matthias Rösch hingewiesen, der an der Ausbildung von Peer CounselorInnen schon seit Jahren mitwirkt.

"Viele der WeiterbildungsteilnehmerInnen sind in den neuen Beratungsstellen der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) tätig", betonte Matthias Rösch gegenüber den kobinet-nachrichten. Die nächste Weiterbildung zum Peer Counseling des bifos startet übrigens im November 2018, die Anmeldefrist läuft gerade noch bis zum 31. Mai 2018.

Link zur Ausschreibung für die nächste Weiterbildung zum Peer Counseling