Merkels Minister-Liste

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Angela Merkel
Angela Merkel
Bild: Rolf Barthel

Berlin (kobinet) CDU-Chefin Angela Merkel hat heute ihre Minister-Liste für die beabsichtigte Koalition der Union mit den Sozialdemokraten vorgelegt. Gesundheitsminister soll Jens Spahn werden. Der 37-Jährige war gesundheitspolitischer Sprecher der Union und dann parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium. Merkel äußerte sich auf einer Pressekonferenz vor dem morgen stattfindenden CDU-Parteitag, der über das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen beraten wird.

Helge Braun (45) soll Kanzleramtschef werden, während Peter Altmaier (59) für das Wirtschaftsressort vorgesehen ist.

Lesermeinungen zu “Merkels Minister-Liste” (1)

Von Lesebrille

Ein Pharmalobbyist als Gesundheitsminister... ja nee, is klar!

(Bitte dazu Spahn und Politas googeln)

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.