Partnerschaft yomma und kobinet

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Zusammentreffen von yomma und kobinet
Zusammentreffen von yomma und kobinet
Bild: Irina Tischer

Berlin (kobinet) yomma, die Berlliner Spezialisten für Gebärdensprachvideos, wollen für kobinet-nachrichten Videos bereitstellen. Möglichkeiten einer Zusammenarbeit wurden heute besprochen. Bei dem Treffen dabei waren Benedikt J. Sequeira Gerardo (yomma, Gesellschafter, Geschäftsführer, Übersetzer), Mathias Schäfer (yomma, Gesellschafter, Dozent), Henrik Müller (yomma, Koordination Bereich Gebärdensprachfilme), Martina Czerny (yomma, Arbeitsassistenz) und Irina Tischer (kobinet, Bildreporterin)  sowie Hubertus Thomasius (kobinet, Technik). "Wir besprachen die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Ziel, eine Auswahl von kobinet-nachrichten gebärdet zu veröffentlchen (als Gebärdensprachvideos DGS). Damit wollen wir gemeinsam einen weiteren Personenkreis mit Nachrichten versorgen", so Thomasius.

Lesermeinungen zu “Partnerschaft yomma und kobinet” (1)

Von Angehöriger

Sehr gut! Alle Daumen hoch und viel Erfolg für die Zusammenarbeit!

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.