Nachrichten

Momentaufnahme 055

Die Burg Volterraio auf der Insel Elba
Bild: Irina Tischer

In welcher unzugänglichen Burg wohnt der Mensch, dem es nur immer ernst um sich und die Sachen ist! (Johann Wolfgang von Goethe)

weiter zu Nachricht Momentaufnahme 055

Barrierefreiheit weiterhin nicht verpflichtend

Sören Pellmann
Bild: Die Linke

Nach Meinung der Bundestagsfraktion der Partei "Die Linke" verhindert eine Mehrheit im Bundestag weiterhin grundlegende Verbesserungen bei der Schaffung umfassender Barrierefreiheit.

weiter zu Nachricht Barrierefreiheit weiterhin nicht verpflichtend

Gehörlose erwarten Gebärdensprachdolmetscher !

Emoji Inklusion
Bild: Aktion Mensch e.V.

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V und die Gehörlosengemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V. halten das Verbot der Gebärdensprache auf der Bühne bei einer Jugendweihefeier für diskriminierend. Sie fordern, dass Gebärdensprachdolmetscherinnen / Gebärdensprachdolmetscher zu den nächsten Jugendweihfeiern auf der Bühne zugelassen werden.

weiter zu Nachricht Gehörlose erwarten Gebärdensprachdolmetscher !

Gesetz zur digitalen Barrierefreiheit

Corinna Rüffer
Bild: MARCO PIECUCH

Ein Gesetz zur digitalen Barrierefreiheit hat der Bundestag gestern Nacht verabschiedet. Die Sprecherin für Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion der Grünen kritisiert die Bundesregierung, die im „Schweinsgalopp" und mit unzureichender Beteiligung von behindertenpolitischen Verbänden den Gesetzentwurf durch das parlamentarische Verfahren geprügelt habe. "Damit hat sie die Chance verpasst, die zugrundeliegende EU-Richtlinie in ein gutes und zukunftsweisendes Gesetz zu gießen", meint Corinna Rüffer.

weiter zu Nachricht Gesetz zur digitalen Barrierefreiheit

ReferentInnen-Schulung in Erkner

Bild von Grit Kühlborn
Bild: Grit Kühlborn

"Vom Case zum Coach", so lautet der Titel eines Projektes der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) mit der Abkürzung CASCO. Dabei entwickelt die ISL ein Schulungsprogramm für behinderte Expert*innen und qualifiziert sie mit dem Ziel, diese als Referent*innen für menschenrechtsbasierte Behindertenpolitik in verschiedenen Fort- und Weiterbildungsangeboten einzusetzen. Heute beginnt das zweite Präsenzseminar der CASCO-Schulung in Erkner, wie Grit Kühlborn von der ISL den kobinet-nachrichten mitteilte.

weiter zu Nachricht ReferentInnen-Schulung in Erkner

Eine für Alle

Logo: EUTB - ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
Bild: BMAS

"Eine für Alle" ist nicht nur der Slogan für die ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen, der deutlich machen soll, dass diese Beratungsstellen für alle behinderten Menschen da sind. "Eine für Alle" lautet auch der Titel der heutigen Fachtagung zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung, die am Mittag im Berlin Congress Center bcc begonnen hat und morgen endet. Geladen haben das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Fachstelle Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung VertreterInnen der Beratungsstellen vor Ort, die gefördert werden.

weiter zu Nachricht Eine für Alle

Sachsens Arbeitsminister Dulig als Pflegehelfer vor Ort

Gut gemacht !
Bild: hs

„Das war mein bisher intensivster Arbeitseinsatz…“. Sachsens Wirtschafts- und Arbeitsminister, sowie stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig arbeitete im Rahmen seines Projektes „Deine Arbeit, meine Arbeit“ einen Tag lang als Pflegehelfer in einem Dresdner Senioren- und Pflegeheim.

weiter zu Nachricht Sachsens Arbeitsminister Dulig als Pflegehelfer vor Ort

Antragsfrist zur Stiftung Anerkennung und Hilfe verlängern

Corinna Rüffer
Bild: MARCO PIECUCH

Die Stiftung „Anerkennung und Hilfe" ist bei den meisten ehemaligen Heimkindern, die in Heimen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben, noch unbekannt. Lediglich rund 6.400 Betroffene haben sich bisher an die Stiftung gewandt, nur gut 2.200 Betroffene bekamen Unterstützungsleistungen ausgezahlt. "Das sind verschwindend wenige angesichts von geschätzt 97.000 Berechtigten", kritisierte heute die Sprecherin für Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion der Grünen. Corinna Rüffer forderte, die Antragsfrist zur Stiftung zu verlängern.

weiter zu Nachricht Antragsfrist zur Stiftung Anerkennung und Hilfe verlängern

Kendimiz.de bietet Infos für türkischsprachige Familien

Infozeichen
Bild: domain public

Kendimiz ist türkisch und bedeutet "Wir selbst". Kendimiz – so heißt auch eine neue und deutschlandweite Selbsthilfe-Plattform der Bundesvereinigung Lebenshilfe. Auf www.Kendimiz.de können sich jetzt Angehörige von Menschen mit Behinderung und türkischem Migrationshintergrund miteinander austauschen. Sie können ihre persönlichen Erfahrungen weitergeben und erhalten rechtliche Informationen.

weiter zu Nachricht Kendimiz.de bietet Infos für türkischsprachige Familien

Keine Verschlechterung der Standards

Symbol Paragraf
Bild: ht

Heute soll das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2016/2012 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (BT-Drucksache 19/2072) mit der 2. und 3. Lesung im Bundestag verabschiedet werden. Der Deutsche Gehörlosenbund sieht in dieser Umsetzung der EU-Richtlinie keine deutliche Verbesserung der digitalen Barrierefreiheit für Menschen mit Hörbehinderungen.

weiter zu Nachricht Keine Verschlechterung der Standards
zu weiteren Nachrichten >>

Kolumne

Von Fach-, Hilfs- und ganz anderen Kräften

Roland Frickenhaus
Bild: Roland Frickenhaus

In allen Bereichen fehlen Fachkräfte. Der Soziale Sektor befindet sich sozusagen im Trend. Allerdings "tickt" der Soziale Bereich anders und es ist die Frage, woran es ihm wirklich fehlt. Die Gleichung, dass jede Fachkraft ein  Synonym für Qualität ist, lässt sich in einigen Teilen der Sozialen Arbeit so pauschal nicht halten. Es ist Zeit, eine Debatte zu führen, die unangenehm ist. Sie aber nicht zu führen, dürfte viel unangenehmer werden.

weiter zu Nachricht Von Fach-, Hilfs- und ganz anderen Kräften
Zu den weiteren Kolumnen >>

TV-Tipps

Aus den Programmen deutschsprachiger Fernsehsender werden hier TV-Tipps über Beiträge mit einem Bezug auf Behinderung, Behindertenpolitik und Leben im Alter angeboten.

zu den TV-Tipps >>