Nachrichten

Neuer Ratgeber zur Grundsicherung

Grafik zeigt Logo des bvkm
Bild:

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm) hat sein Merkblatt zur „Grundsicherung nach dem SGB XII“ aktualisiert. Dieses Merkblatt richtet sich speziell an erwachsene Menschen mit Behinderung. Diese können Leistungen der Grundsicherung nach dem Recht der Sozialhilfe (SGB XII) beziehen, wenn sie dauerhaft voll erwerbsgemindert sind.

weiter zu Nachricht Neuer Ratgeber zur Grundsicherung

Beschränkte Besonderheiten

Symbol Fragezeichen
Bild: ht

Das Deutsche Theater spielt mit dem Ramba-Zamba-Theater Sophokles' "Antigone" in der Box, berichtet heute die Berliner Zeitung über die Premiere am Sonntag. Unter der Überschrift "Beschränkte Besonderheiten" kritisiert Doris Meierhenrich "die nur oberflächliche Einbindung von Behinderten und Nichtbehinderten" in ein Konzept aus Routine und Klischees.

weiter zu Nachricht Beschränkte Besonderheiten

Bericht zu Maßnahmen des BTHG

Paragraphen
Bild: omp

Die Bundesregierung hat den Bericht zum Stand und zu den Ergebnissen der Maßnahmen nach Artikel 25 des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) als Unterrichtung (19/6929) vorgelegt. Laut Bundesteilhabegesetz muss das Bundesarbeitsministerium dem Bundestag und dem Bundesrat in den Jahren 2018, 2019 und 2022 über Maßnahmen nach den Vorgaben des BTHG berichten.

weiter zu Nachricht Bericht zu Maßnahmen des BTHG

Aktion Mensch mit neuen Förderkonditionen

Logo Aktion Mensch
Bild: AM

Die Förderung der Aktion Mensch startet mit besseren Konditionen und einer vereinfachten Struktur in das neue Jahr. Ihr Ziel: noch mehr soziale Projekte für Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen und neuen Projekt-Partnern den Einstieg in die Förderung zu erleichtern. Neu ist auch die Aufteilung in fünf Lebensbereiche.

weiter zu Nachricht Aktion Mensch mit neuen Förderkonditionen

Warum gibt es keinen barrierefreien Bahnhof in meiner Stadt?

Symbol Fragezeichen
Bild: ht

Der Diplom Politologe Andreas Reigbert ist ehrenamtlich für den Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) tätig und setzt sich vor allem für Barrierefreiheit im Öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) ein. In einem aktuellen Beitrag für bargteheide AKTUELL fragt er sich: "Warum gibt es keinen barrierefreien Bahnhof in meiner Stadt?"

weiter zu Nachricht Warum gibt es keinen barrierefreien Bahnhof in meiner Stadt?

Der Tag, an dem ich Goliat traf

Alex Ernst
Bild: Tim-Thilo Fellmer

Unter dem Motto "Der Tag, an dem ich Goliat traf" hat die Buchautorin und Inklusionsbotschafterin Alex Ernst den kobinet-nachrichten einen Bericht über eine Schulung zur Veröffentlichung gestellt, die sie vor kurzem durchgeführt hat.

weiter zu Nachricht Der Tag, an dem ich Goliat traf

Buchverlosung: Liebe mit Laufmaschen

Jennifer Sonntag
Bild: Jennifer Sonntag

Das Wirken der Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag reicht zuweilen über die Grenzen Deutschlands hinaus. Zu einigen ihrer Bücher gab es aktuell einen schönen Blogbeitrag und ein dazugehöriges Gewinnspiel für das Buch Liebe mit Laufmaschen, ausgeschrieben von der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs.

weiter zu Nachricht Buchverlosung: Liebe mit Laufmaschen

Nachhall zur Veranstaltung 100 Jahren Frauenwahlrecht

Ellen Keune
Bild: Ellen Keune

Die Inklusionsbotschafterin Ellen Keune hat am 12. Januar an einer Veranstaltung zu 100 Jahre Wahlrecht für Frauen im baden-württembergischen Landtag teilgenommen. Da sie dort nicht so barrierefrei agieren konnte, wie sie sich das erhofft hatte, hat sie sich in einem Brief an die Akteurinnen gewandt und ihre politischen Forderungen nachgeliefert und die gestellten Fragen, die sie so nicht beantworten konnte, beantwortet. Im folgenden veröffentlichen wir den Brief von Ellen Keune.

weiter zu Nachricht Nachhall zur Veranstaltung 100 Jahren Frauenwahlrecht

Infos zu barrierefreien Websites und Apps

Hand auf Computertastatur
Bild: sch

Die EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit von Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (Richtlinie 2016/2102) hat direkte Auswirkungen für blinde und sehbehinderte Menschen in Deutschland, denn Bund und Länder sind in der Pflicht, die Richtlinie in deutsches Recht umzusetzen. Auf Bundesebene wurden dazu nach Informationen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) bereits Änderungen am Behindertengleichstellungsgesetz beschlossen. Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit hat nun den aktuellen Wissensstand zur Richtlinie zusammengestellt und unter www.bundesfachstelle-barrierefreiheit.de/faq-eu-richtlinie veröffentlicht.

weiter zu Nachricht Infos zu barrierefreien Websites und Apps

Forderung nach Wahlen für Alle unterstützt

Stephanie Aeffner
Bild: Sozialministerium Ba-Wü

Die Beauftragten der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Stephanie Aeffner, unterstützt mit Blick auf die Europawahl im Mai 2019 die Forderung des Bundesbehindertenbeauftragten Jürgen Dusel auf ein Ende des bestehenden Ausschlusses vom Wahlrecht für Menschen, die unter einer sogenannten Vollbetreuung stehen.

weiter zu Nachricht Forderung nach Wahlen für Alle unterstützt
zu weiteren Nachrichten >>

Kolumne

„The Winner is...?" - Zehn Jahre UN-BRK in Deutschland

Roland Frickenhaus
Bild: Roland Frickenhaus

Das Jahr 2019 ist aus behindertenpolitischer Sicht ein besonderes Jahr. Deutschland feiert das zehnjährige Bestehen der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK). Mit dem Inkrafttreten der UN-BRK ist eine Epoche behindertenpolitischer Sichtweisen und der dazugehörenden Hilfestrukturen zu Ende gegangen. Ein Paradigmenwechsel eben.

Oder eben nicht? Wo stehen wir und welches sind die Herausforderungen der nächsten Monate und Jahre? Überlegungen aus einer ungewohnten Perspektive.

weiter zu Nachricht „The Winner is...?" - Zehn Jahre UN-BRK in Deutschland
Zu den weiteren Kolumnen >>

TV-Tipps

Aus den Programmen deutschsprachiger Fernsehsender werden hier TV-Tipps über Beiträge mit einem Bezug auf Behinderung, Behindertenpolitik und Leben im Alter angeboten.

zu den TV-Tipps >>