Menu Close

Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung des ZSL Nord

Landkarte mit EUTB-Angeboten des ZSL Nord
Landkarte mit EUTB-Angeboten des ZSL Nord
Foto: ZSL Nord

Kiel (kobinet) Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist eine wichtige Errungenschaft im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes. Sie soll behinderten Menschen und ihren Angehörigen eine Anlaufstelle für Fragen im Zusammenhang mit einer Behinderung bieten. Das Zentrum für selbstbestimmtes Leben Norddeutschland (ZSL Nord) bietet beispielsweise an 14 Standorten in Schleswig-Holstein eine umfassende Beratung, wie dieses auf X mitteilte. Dort heißt es: "Unsere EUTB-Beratungsstellen auf einen Blick! Wir beraten Menschen mit #Behinderungen, deren Angehörige und Interessierte in Schleswig-Holstein. Rufen Sie einfach an und machen einen Beratungstermin aus oder besuchen unsere offene Sprechstunde."

Auf eine Landkarte von Schleswig-Holstein zeigt das ZSL Nord in welchen Städten es EUTB-Angebote der Organisation gibt. Diese sind: Flensburg, Nibüll, Husum, Eckernförde, Gettorf, Kiel, Rendsburg, Raisdorf, Plön, Itzehoe, Lübeck, Reinfeld, Bad Oldesloe und Ahrensburg.

Link zur Homepage des ZSL Nord