Menu Close

Dabei beim Demokratiefest in Berlin für die Reform des AGG

AGG-Katze im Kinderwagen auf Tour
AGG-Katze im Kinderwagen auf Tour
Foto: Natalie Rosenke vom Bündnis AGG Reform Jetzt

Berlin (kobinet) Das Grundgesetz ist nun 75 Jahre alt - ein Grund zu feiern: Vom 24. bis zum 26. Mai veranstaltet die Bundesregierung daher ein Demokratiefest in Berlin. Das Bündnis AGG Reform Jetzt, das sich für die Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) einsetzt hat dazu einige Veranstaltungen zusammengestellt, auf denen man mit Minister*innen und Staatssekräter*innen in Kontakt kommen kann. Für Ambitionierte sind auch Termine des Kanzlers dabei. Ähnlich wie beim letzten Tag der offenen Tür der Bundesregierung will das Bündnis die Verantwortlichen über den Stand der im Koalitionsvertrag versprochenen Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) befragen und mit diesen ins Gespräch kommen. Wer dabei sein will, kann auf die AGG-Katze achten, die schon längst nicht mehr wie ein Miezekätzchen freundlich schnurrt, sondern ungeduldig für die AGG-Reform miaut, wie Natalie Rosenke vom Bündnis AGG Reform Jetzt mitteilte.

Am Freitag, den 24. Mai 2024 finden folgende Veranstaltung statt, die für die Lobbyarbeit für die Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetes interessant sein könnten: Von 14:30 – 15:30 Uhr findet die Veranstaltung „Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz. Wer ist Deutschland heute?“ in Form einer Talkrunde mit Kanzleramtschef Wolfgang Schmidt, Staatsministerin Reem Alabali-Radovan (Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie für Antirassismus), Jürgen Dusel (Behindertenbeauftragten der Bundesregierung), Prof. Lorenz Narku Laing (Vielfaltprojekte GmbH) im Tipi am Kanzleramt, Große Querallee, 10557 Berlin statt.

Ebanfalls am Freitag findet von 15:00 – 16:00 Uhr der Deutschland-Dialog unter dem Motto: „Gemeinsam für Demokratie“ in Form eines Bühnengesprächs mit Bundeskanzler Olaf Scholz im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 14, 10117 Berlin statt.

Wer dann noch Energie hat, kann von 16:15 – 17:15 Uhr die Veranstaltung „Wie wollen wir in Deutschland leben, wohnen und arbeiten?“ mit einem Gespräch mit Hubertus Heil und Clara Geywitz im Tipi am Kanzleramt, Große Querallee, 10557 Berlin besuchen.

Für Samstag, den 25. Mai 2024 empfiehlt das Bündnis AGG Reform Jetzt folgende Veranstaltungen:

Von 14:30 – 15:30 Uhr findet die Veranstaltung „75 Jahre Grundgesetz. Geglückt, aber nicht garantiert“ in Form eines Talks mit Bundesjustizminister Marco Buschmann, Dr. Stefan Brandt (Direktor des Futuriums), Zarah Bruhn (Gründerin und Unternehmerin, Beauftragte für Soziale Innovationen im BMBF) im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 14, 10117 Berlin statt.

Von 19:45 – 21:15 Uhr heißt es dann „35 Jahre Mauerfall – Und die Mauer in den Köpfen?“ in Form eines Gesprächs mit dem Ostbeauftragten der Bundesregierung Carsten Schneider im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 14, 10117 Berlin statt.

Am Sonntag, den 26. Mai empfiehlt das Bündnis folgende Veranstaltungen:

Von 11:00 – 12:00 Uhr findet der Bürgerdialog mit Bundeskanzler Olaf Scholz im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 14, 10117 Berlin statt.

Von 12:30 – 13:30 Uhr heißt es „Deine Expertise ist gefragt“ beim Abschluss der Bundesjugendkonferenz 2024 mit Familienministerin Lisa Paus im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 14, 10117 Berlin.

Von 14:30 – 15:30 Uhr findet die Veranstaltung „Demokratie im Fokus“ mit der Bundesministerin Lisa Paus im Gespräch mit Prof. Dr. Naika Foroutan im BMFSJF, Glinkastraße 24, 10117 Berlin statt.

Link zum vollständigen Programm des Demokratiefestes

Was hat es mit dem Miezekätzchen auf sich?

„Schluss mit Miezekätzchen: Es braucht ein AGG mit Zähnen!“ Auf Basis dieses Gedankens wurde eine große mauzende Kuschelkatze und ein passendes Plakat geschaffen, die beide schon ihren ersten Demo-Einsatz hinter sich haben und auch beim Demokratiefest mit dabei sind. Wer die Miezekatze trifft, darf diese nicht nur streicheln, sondern erhält von Natalie Rosenke von der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung auch Infos über das Bündnis AGG Reform Jetzt und dessen Forderungen.

Link zur Kampagnenseite des Bündnis AGG Reform Jetzt