Menu Close

Gemeinsamkeiten und Unterschiede an der Schnittstelle von Ableismus und Rassismus

Logo: BODYS
No body found to use for abstract...
Foto: BODYS

Bochum (kobinet) Das Bochumer Zentrum für Disability Studies (BODYS) lädt zu einem Vortrag im Rahmen der Online-Vortragsreihe "Dis/Ability der Gegenwart und der Zukunft – Perspektiven der Behindertenbewegung und der Disability Studies“ mit dem Titel: "Gemeinsamkeiten und Unterschiede an der Schnittstelle von Ableismus und Rassismus" mit Prof. Dr. Robel Afeworki Abay, Prof. i.R. Dr. Swantje Köbsell und Prof. Dr. Narku Laing ein. Die Online-Veranstaltung findet am 29. Mai 2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

„Unsere Gäste Prof. Dr. Robel Afeworki Abay (ASH Berlin), Prof. i.R. Dr. Swantje Köbsell und Prof. Dr. Narku Laing (EvH RWL) werden Parallelen, Unterschiede und Verwobenheiten von Ableism und Rassismus erkunden und gemeinsam mit dem Publikum reflektieren“, heißt es u.a. in der Veranstaltungsankündigung.

„Die Veranstaltung findet online statt. Gebärdensprach- und Schriftdolmetschung stehen zur Verfügung. Falls Sie andere Bedarfe haben, melden Sie sich gerne bei uns. Bitte nutzen Sie den Link zur Anmeldung, Anmeldeschluss ist 28. Mai 2024 um 17 Uhr. Für weitere Fragen steht Ihnen Franziska Witzmann unter der E-Mail-Adresse [email protected] und unter der Telefonnummer 0234 – 36901 473 zur Verfügung“, heißt es in der Ankündigung.