Menu Close

Bei Barrierefreiheit ist deutscher Fußball nur Kreisliga

Jürgen Dusel
Jürgen Dusel
Foto: Henning Schacht

Berlin (kobinet) Die Fußball-Bundesliga biegt schon bald in die Zielgerade dieser Saison ein und heute, am 10. Februar blicken viele auf das Spitzenspiel bei den Männern zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. Aber wie sieht es in Sachen Barrierefreiheit in deutschen Stadien und bei den Fußballvereinenaus? Dieser Frage ist die ARD-sportsachau im Interview mit dem Bundesbehindertenbeauftragten Jürgen Dusel nachgegangen. Das Urteil ist vernichtend. In Sachen Barrierefreiheit bewege sich der deutsche Fußball auf Kreisliga-Niveau.

Link zum sportschau-Interview mit Jürgen Dusel

Lesermeinungen

Bitte beachten Sie unsere Regeln in der Netiquette, unsere Nutzungsbestimmungen und unsere Datenschutzhinweise.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Lesermeinung verfassen zu können. Sie können sich mit einem bereits existierenden Disqus-, Facebook-, Google-, Twitter-, Microsoft- oder Youtube-Account schnell und einfach anmelden. Oder Sie registrieren sich bei uns, dazu können Sie folgende Anleitung lesen: Link
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Lesermeinungen
Inline Feedbacks
Alle Lesermeinungen ansehen
0
Wir würden gerne Ihre Meinung lesen, schreiben Sie einen Leserbrief!x