Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Weg für schwarz-grüne Koalitionen in Schleswig-Holstein und NRW frei

Foto zeigt einen Weg am Kienberg
Weg am Kienberg in der Frühlingssonne
Foto: Franz Schmahl

Düsseldorf / Kiel (kobinet) Die Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen im Mai diesen Jahres haben zwei schwarz-grüne Landesregierungen hervorgebracht, die diese Woche aller Wahrscheinlichkeit ihre Arbeit aufnehmen werden. Sowohl im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen als auch im nördlichsten Bundesland haben die Parteitage von CDU und Grünen die erarbeiteten Koalitionsverträge angenommen und der Bildung von schwarz-grünen Koalitionen zugestimmt.

In Schleswig-Holstein soll am Mittwoch der Ministerpräsident gewählt werden. Für Nordrhein-Westfalen steht heute am 28. Juni die Wahl des Ministerpräsidenten im Landtag an.

Dennis Sonne, der einen Rollstuhl nutzt und für die Grünen in den Landtag gewählt wurde, war an den Koalitionsverhandlungen beteiligt. Am Wochenende begründete er vor dem Parteitag der nordrhein-westfälischen Grünen, warum der Koalitionsvertrag auch eine gute Grundlage für mehr Inklusion und Barrierefreiheit bietet. Ein entsprechendes Video seiner Rede hat er auf seiner Facebookseite eingestellt.

Link zur Facebookseite von Dennis Sonne

Düsseldorf / Kiel (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/shjo468