Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Hilfreich für die Entscheidung über Dialyse-Therapie

Bild zeigt den Entscheidungsassistent des  KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation
Entscheidungsassistent des KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation
Foto: KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation

NEU-ISENBURG (kobinet) Chronisch nierenkranke Menschen, die vor dem Beginn der Dialyse stehen, haben viele und, sehr individuelle Fragen. Diese sollte man zuerst alles mit dem behandelnden Arzt besprechen. Wer jedoch auch andere Informationsquellen zu Rate ziehen möchte, findet sie im Internet, zum Beispiel auf der neuen KfH-Webseite "dialyse-zu-hause.kfh.de".

Das gemeinnützige KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation wurde im Jahr 1969 unter dem Namen "Kuratorium für Heimdialyse" gegründet und ist der älteste und größte Dialyseanbieter in Deutschland. Auf einer neuen Internetseite bietet dieses Kuratorium neben Patientenberichten, kompakten Informationen und interessanten Links zur Dialysemöglichkeit zu Hause sowie noch viel mehr - wie einen Entscheidungsassistent, welcher Patientinnen und Patienten hilft, die für sie geeignete Dialysetherapie zu finden.

Weitere Informationen zu dieser Informationsmöglichkeit sind auf dieser Internetseite nachzulesen.

NEU-ISENBURG (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sjktwz1