Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Mehr Barrierefreiheit in Bargteheide gefordert

drei rote Ausrufezeichen
Drei rote Ausrufezeichen
Foto: ht

Bargteheide (kobinet) Schwer passierbares Kopfsteinpflaster, Ampeln ohne Tonsignal und ein Mindestlohn in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Dies waren einige der Forderungen, die bei einer Demonstration für mehr Barrierefreiheit erhoben wurden, die am 24. Juni in Bargdeheide stattfand. Ziel der Demonstration mit Start am Rathaus war einem Bericht von Bargteheideaktuell zufolte der Bahnhof, weil dort die Barrieren besonders massiv sind.

Link zum Bericht mit Eindrücken von der Demonstration auf der Onlineseite von bargteheideaktuell

Link zum kobinet-Bericht über den Aufruf zur Demonstration vom 23. Juni 2021

Bargteheide (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sacdtw5