Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Mein Seelentröpfchen e.V. stellt sich neu auf

EUTB Logo Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
EUTB Logo
Foto: BMAS gemeinfrei

Kaiserslautern (kobinet) Wie uns der Verein Mein Seelentröpfchen e.V. in eigener Pressemeldung mitteilte wird die Teilhabeberatung neu organisiert. Hier deren Pressemitteilung.

Pressemitteilung

Neues Jahr – Neues Team. So könnte das Motto der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung, kurz EUTB, im Verein Mein Seelentröpfchen in Kaiserlautern lauten.

Die EUTB berät Menschen mit Beeinträchtigung jeder Art und jedes Alters und ihre Angehörigen in allen Lebensbereichen zur gleichberechtigten Teilhabe im Alltag – kostenlos und leicht verständlich.

Seit 01.01.2021 hat die EUTB eine neue Mitarbeiterin. Mit Irene Alberti, 36 Jahre, hat die EUTB des Mein Seelentröpfchen e.V. eine erfahrene EUTB-Mitarbeiterin gewonnen. Frau Alberti ist seit Geburt an Rollstuhlnutzerin und in ihrer Heimat Hessen in mehreren Behindertenbeiräten tätig. Durch diese Tätigkeiten, durch die eigenen Erfahrungen und durch ihre bisherige jahrelange Arbeit in einer anderen EUTB in Rheinland-Pfalz, hat Frau Alberti Körperbeeinträchtigung zu ihrem Schwerpunktthema gemacht. Damit bildet sie zusammen mit Stephan Riedl, 33 Jahre, der seit 2018 im Mein Seelentröpfchen e.V. in der EUTB arbeitet und selbst Autist ist, ein top aufgestelltes Team.

Die EUTB Seelentröpfchen e.V. befindet sich in der Mainzer Str. 54 67657 Kaiserslautern.
Gerne können sich Ratsuchende werktags von 10 Uhr bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0631 36139439 melden.
Kontaktwebseite https://www.mein-seelentroepfchen.de/%C3%BCber-uns-kontakt/kontakt/

Kaiserslautern (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sqrv123