Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Werbung zu teilhabegesetz.org
Springe zum Inhalt

Start in das neue paralympische Jahr

Die beiden 99ers Spielerinnen Martha Schuren und Lisa Bergenthal
Die beiden 99ers Spielerinnen Martha Schuren und Lisa Bergenthal
Foto: RBC Köln 99ers e.V.

KÖLN (kobinet) Gleich zu Beginn des neuen Jahres lud Bundestrainer Martin Otto zahlreiche Damen des Rollstuhlbasketball zu einem Auswahltraining ein und verschaffte sich einen ersten Überblick über die Spielerinnen, die sich für die anstehenden Paralympics in diesem Jahr empfehlen wollen.

Darunter waren auch die beiden Kölner 99ers Spielerinnen Martha Schuren und Lisa Bergenthal. Über vier Tage wurden alle geladenen Spielerinnen ordentlich gefordert und konnten sich dem Trainerteam präsentieren. Am Ende des Camps wurde den Spielerinnen die Entscheidung, ob sie weiter dabei sind und die Vorbereitung auf das sportliche Highlight des Jahres mitmachen, mitgeteilt. Während es für Martha diesmal nicht ausreichte, durfte sich Lisa über die Nominierung in den 16er Kader freuen.

KÖLN (kobinet) Kategorien Nachricht