Werbung:
Werbung
Werbung Fotos für die Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Werbung zu teilhabegesetz.org
Springe zum Inhalt

Gesichter der Spiele 2020

Die
Die "Gesichter der Spiele" der Special Olympics Berchtesgaden 2020
Foto: BGLT/Barbara

BERCHTESGADEN (kobinet) Ski-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Hilde Gerg, Special Olympics Athlet Paul Wembacher (Stocksport) und Special Olympics Athletin Sandrine Springer (Ski Alpin) sind die „Gesichter der Spiele“ der Special Olympics Berchtesgaden 2020. Sie sind in ihrer Eigenschaft als Botschafterin beziehungsweise Botschafter für die Nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, welche in der Zeit vom 2. bis zum 6. März 2020 stattfinden, gemeinsam auf dem Kampagnenmotiv zu sehen, das im Rahmen der Auftakt-Pressekonferenz in Berchtesgaden vorgestellt wurde.

Mit diesem Motiv versinnbildlichen sie das inklusive Motto „Gemeinsam stark“ der sportlichen Großveranstaltung, zu der zirka 700 – 800 Athletinnen, Athleten sowie Unified Partnerinnen und Unified Partner erwartet werden. Mit den Betreuenden, mit Familienangehörigen, den freiwilligen Helferinnen und Helfern und den Gästen werden etwa 2.800 Teilnehmende in die Nationalen Winterspiele einbezogen.

„Wir wollen hier mit unseren Partnern im Berchtesgadener Land im März 2020 unvergessliche Winterspiele für die Sportlerinnen und Sportler veranstalten. Aber wir wollen auch, dass nach den Spielen etwas bleibt, dass Inklusion weiter vorankommt, und so ist Nachhaltigkeit ein prägendes Thema für die gesamte Veranstaltung“, sagte Brigitte Lehnert, Erste Vizepräsidentin von Special Olympics Deutschland (SOD) und Vorsitzende des Kuratoriums der Nationalen Winterspiele. „Die Wettbewerbe der Special Olympics Berchtesgaden 2020 dienen unter anderem der Qualifikation für die Weltwinterspiele 2021 in Schweden, was sie sportlich noch aufwertet. Auch im Hinblick auf die Weltspiele 2023 in Berlin, die wir als Verband ausrichten, sind die Nationalen Winterspiele im Berchtesgadener Land ein wichtiger Meilenstein, nicht zuletzt in der öffentlichen Wahrnehmung.“

Für die drei „Gesichter der Spiele“ war das gemeinsame Foto-Shooting für das Kampagnenmotiv schon ein stimmungsvoller Auftakt, sie verstanden sich auf Anhieb und hatten viel Spaß am Miteinander. Das strahlt das Motiv auf den Werbemitteln aus, mit dem sie nun einladen, bei den Nationalen Winterspielen im Berchtesgadener Land dabei zu sein.

Bei den Nationalen Winterspielen 2020 im Berchtesgadener Land werden die acht Sportarten Eiskunstlauf, Short Track, Ski Alpin, Ski Langlauf, Snowboard, Floorball, Schneeschuhlauf und Stocksport ausgetragen, dazu kommt das für alle offene Wettbewerbsfreie Angebot.