Werbung

Springe zum Inhalt

Hohe Anteile von Teilzeitbeschäftigten in der Pflege

Schale mit Medikamenten und Injektionsspritzen
Medikamente mit Spritzen
Foto: Rolf Barthel

BERLIN (kobinet) Im Juni 2018 sind nach Angaben der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) in der Berufsgruppe "Gesundheits-, Krankenpflege, Rettungsdienste, Geburtshilfe" rund 1,06 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte tätig gewesen. Das teilt die Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage hin mit.

Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf diese Kleine Anfrage weiterhin hervorgeht, waren 601.000, beziehungsweise 56,5 Prozent, in Vollzeit und 463.000, beziehungsweise 43,5 Prozent, in Teilzeit beschäftigt. Weitere rund 48.000 Beschäftigte waren den Angaben zufolge ausschließlich geringfügig tätig.

In der Berufsgruppe "Altenpflege" waren laut Bundesregierung im selben Monat rund 583.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte tätig, davon 256.000, beziehungsweise 43,9 Prozent, in Vollzeit und 327.000, beziehungsweise 56,1 Prozent, in Teilzeit. Ausschließlich geringfügig tätig gewesen seien rund 35.000 Beschäftigte.